Foto: Alex Deppert (Brunnen am Marktplatz im Hintergrund Schloss)
 

Der Kreuzbund als Selbsthilfegemeinschaft

Der Kreuzbund bietet Suchtkranken und Angehörigen Hilfe, um aus der Sucht auszusteigen.

In Selbsthilfegruppen erfahren sie durch Gespräche Hilfe zur Selbsthilfe. Jeder Mensch ist beim Kreuzbund herzlich willkommen. Die Gruppenarbeit ermöglicht es den Teilnehmern, ihre Probleme zu lösen, sich im Alltag zurecht zu finden und eine positive Lebenseinstellung zu gewinnen. Der Kreuzbund fördert und praktiziert eine sinnvolle alkoholfreie Freizeitgestaltung.

In rund 1.400 Gruppen treffen sich wöchentlich ca. 25.000 Menschen. Gruppenarbeit, Gespräche und alkoholfreie Geselligkeit helfen den Gruppen- teilnehmenden, eine zufriedene Abstinenz zu erreichen.

 

> zurück zum Seitenanfang                                                                                          > Home